Verkehrs­sicher­heits­aktionen

Gib mir Acht

Einmal im Jahr heißt es „Gib mir Acht“ vor dem Neuen Rathaus“ in Hannover. Gemeinsam mit der Polizei veranstaltet der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt Aktionstage für hannoversche Schulen. Auf dem Programm stehen die Gefahren des Toten Winkels, das sicherere Beherrschen des Fahrrads sowie Brems- und Anhaltewege von Fahrzeugen. Spielerisch „erfahren“ die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes, wie sie sicher ankommen, egal, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit der Bahn.

Ansprechpartner: Wolfgang Müller

Sicherheitswesten für Kinder

Damit Erstklässler sie auch in der dunklen Jahreszeit sicher an der Schule ankommen, müssen sie gut sichtbar sein. Ganz einfach ist das mit den Sicherheitswesten der ADAC Stiftung „Gelber Engel“: Unter dem Motto „Ganz schön helle“ stattet der ADAC jedes Jahr landesweit die Schulanfänger mit leuchtend gelben Westen aus. Die gute Sichtbarkeit ist umso wichtiger, weil die Kleinen die Gefahren häufig noch nicht richtig einschätzen können. Die Schulen können die Westen direkt beim ADAC bestellen.

Ansprechpartner: Gisela Domnick

Abteilung Verkehr

Wolfgang Müller

Telefon: 05102 90-1136
verkehr@nsa.adac.de

Abteilung Verkehr

Gisela Domnick

Telefon: 05102 90-1132
verkehr@nsa.adac.de